Home Story mit Polkaknot

Home Story mit Makramee-Künstlerin Polkaknot

Eine inspirierende Reise ins Makramee-Zauberland                                

Inmitten des Leipziger Stadtteiles Lindenau entstehen auf 60qm aus dem Zusammenspiel von Treibholz, Garn und traditioneller Knüpftechnik besondere handwerkliche Liebhaberstücke.
Make Make! durfte sich in dem behaglichen Zuhause mit Boho-Chic von Suzana Brborović umsehen und ihr bei der Anfertigung kunstvoller Makramee-Arbeiten über die Schulter schauen, die sie zusammen mit ihrer Mutter als Label Polka_knot verkauft. 

Die Make Make! Home Story mit Suzana von Polkaknot aus Leipzig. Komplette Bilderserie und Text auf Anfrage an hallo@makemake.berlin

Details zur Produktion:

Idee, Konzeption, Umsetzung: Make Make!
Fotograf: Jules Villbrandt, Herz&Blut

Hier einen Auszug:

Bei Makramee handelt es sich um eine alte Handwerks- und Knüpftechnik, die ihren Ursprung im Orient hat und sich bereits in den 70ern großer Beliebtheit erfreute. Die Begeisterung der 29-jährigen Suzana für Makramee liegt insbesondere auch in der künstlerischen Freiheit und Vielfalt an unterschiedlichsten Knoten und Variationen begründet. Ihre Wandbehänge sind stets Unikate und entstehen ganz intuitiv. Wenn Suzana mit einem Stück beginnt, folgt sie ausschließlich dem Bild in ihrem Kopf und lässt dabei ihrer Fantasie freien Lauf. Nicht genau zu wissen, wie die fertige Arbeit am Ende aussehen wird, empfindet die gebürtige Slowenin als besonders interessanten Aspekt im Arbeitsprozess.

“Ich gestalte jeden einzelnen Makramee-Wandbehang als einmaliges Design und dies ist auch der Grund, warum ich meine eigenen Muster nicht wiederhole. Meine Arbeit ist für mich eine Möglichkeit mich selbst auszudrücken, meiner Fantasie die Führung zu überlassen.”

Home Story mit Makramee-Künstlerin Polkaknot

Was 2015 als Hobby begann, entwickelte sich dank der positiven Rückmeldung und Verbreitung auf dem Social-Media-Kanal Instagram und der Eröffnung eines eigenen Online-Shops schnell zum leidenschaftlich geführten kleinen Unternehmen. Dass es sich bei Polka_knot um ein Duo handelt, mag nicht besonders außergewöhnlich erscheinen – ein Mutter-Tochter-Gespann lässt jedoch aufhorchen. Denn Suzana führt Polka_knot gemeinschaftlich mit ihrer Mutter, die in Slowenien wohnt.

Während ihre Mutter die Babyschaukeln und Kissenbezüge herstellt, da diese Produkte von den mütterlichen Nähkenntnissen profitieren, fertigt Suzana sämtliche Wandbehänge, Pflanzen- und Regalaufhängungen an und kümmert sich um die sozialen Kanäle, den Online-Shop, den Kundenkontakt sowie um Verpackung und Versand der Polka_knot Produkte. Die Möglichkeit von Zuhause aus zu arbeiten, ist für Suzana dabei von immenser Bedeutung. Umgeben von aus der Heimat mitgebrachten und gesammelten Vintage-Schätzen sowie den eigenen Arbeiten, hat sie sich zusammen mit ihrem Mann in der 60qm großen Altbauwohnung eine heimelige Wohlfühloase mit gekonnt gesetzten Boho-Akzenten geschaffen, die auch Besucher schnell in ihren sympathischen Bann zieht.

“Ich möchte, dass mein Zuhause warm und gemütlich ist, mit Gegenständen, die mir etwas bedeuten. Meine Wohnung ist für mich ein Ort der Ruhe und Geborgenheit.”

Home Story mit Makramee-Künstlerin Polkaknot

Warum Suzana an Liebe auf den ersten Blick glaubt und was ein Sofa damit zu tun hat? Make Make! hat im Interview nachgefragt:

Woher nimmst du deine Inspiration?
Suzana: Für meine Wandbehänge lasse ich mich von alten volkstümlichen Vorlagen, Teppichen, Fliesen und Retro-Mustern inspirieren. Eine große Rolle spielt auch Interior Design beim Festlegen meines eigenen Stils und dem meiner Produkte. Ich liebe die Komplexität und haptische Dichte der Muster, die ich erschaffen kann. Es gibt so viele unglaubliche Makramee-Künstler, die ich auf Instagram entdeckt habe. Da ist es schwer, sich nicht inspirieren zu lassen.

Wie würdest du deinen Einrichtungsstil beschreiben?
Suzana: Ich bin nicht ganz sicher, ob ich meinen Einrichtungsstil festlegen kann. Sicher, viele Stücke sind Vintage oder Second Hand, aber ich kann es trotzdem nicht daran festmachen. Meine Wohnung ist ein Mix aus Emotionen und Erinnerungen. Viele meiner Möbel haben eine Geschichte und ich versuche, sie selbst so lange zu behalten wie möglich. Ich möchte, dass mein Zuhause warm und gemütlich ist, mit Gegenständen, die mir etwas bedeuten. Fast in jedem Raum befindet sich ein zentrales und dominantes Vintage Stück und darum herum fülle ich mit besonderen Dingen auf, die gut dazu passen. Jedes Stück, das ich finde oder kaufe, muss zum generellen Stil und zur Stimmung der Wohnung passen.

Hast du einen Lieblingsplatz in deinem Zuhause?
Suzana: Also, ich kann nicht genau sagen, ob ich einen Lieblingsplatz habe, aber ich halte mich sehr gerne auf meinem Sofa auf. Ich habe es Second Hand in Berlin gekauft und es war Liebe auf den ersten Blick. Es ist sehr alt, aber alles ist original. Zudem ist es sehr bequem, so dass, egal, was ich gerade mache – Makramee oder einfach einen Film schauen – es ist stets gemütlich.

Home Story mit Makramee-Künstlerin Polkaknot

Deine 3 Wohn- und Einrichtungstipps?

  1. Pflanzen: Ich denke jede Wohnung braucht ein bisschen Grün. Es gibt den eigenen vier Wänden Lebendigkeit und ist eine großartige Möglichkeit deine Wohnung zu dekorieren.
  2. Auf Details achten: Ich liebe Details. Insbesondere die ganz persönlichen. Wähle ein Objekt in deinem Zuhause aus, das dir etwas bedeutet und es wird automatisch eine persönliche Note und warmes Gefühl beitragen.
  3. Weiße Wände: Ich mag Farben, aber wenn es sich um die Wände in meiner Wohnung handelt, dann mag ich sie weiß. Es lässt eine kleine Wohnung größer erscheinen, luftiger und heller (und eine große Wohnung sogar noch größer). Weiße Wände passen zu jeder Art von Möbeln, sogar in meinem Fall, wo jedes Stück eine andere Farbe und eigenen Stil hat.

Home Story mit Makramee-Künstlerin Polkaknot

Vielen Dank liebe Suzana für das Interview und dass du Make Make! mit auf eine kleine Reise durch deine Wohnung genommen hast!
Wer Lust hat, mehr über Suzana und ihre Leidenschaft für Makramee zu erfahren: Hier findet ihr Polka_knot auf Instagram und ihren Etsy-Shop.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken